/ November 6, 2020/ Allgemein, Security

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Im vergangenen GDA-Meeting, welches am 4. November 2020 über Video-Konferenz stattfand, wurde der Antrag fast einstimmig angenommen. (Protokoll ist noch nicht hochgeladen, wird dann jedoch hier zu finden sein)

Nach der Vorstellung der Arbeitsgruppe, die sich – wie auf einigen Seiten hier schon erwähnt – als technische Unterstützung der Dienste, die mit dem Internet zu tun haben sieht und den Aufbau einer modernen, zeitgemäßen IT-Infrastruktur voran bringen wird. Alle Arbeitsschritte werden über ein Wiki online und auch als PDF-Dateien für Offline-Dokumentationen zur Verfügung stehen, um der Nachwelt (die GDA-Dienste haben i.d.R. eine Bereitschaftszeit von 3 Jahren) reproduzierbar das nötige Hands-On zu vermitteln.

Im Wiki haben wir schon mehr als 100 Seiten angelegt und es werden täglich mehr. Überarbeitete Screen-Shots, Step-by-Step Kleinstanleitungen, Übersichten etc. werden erstellt. Hier suchen wir natürlich auch begeisterte Mitglieder, die sich für Privacy, Security, Server Administration, Web-Entwicklungen begeistern können. Aber auch logische Struktur-Abbildungen von Diensten, Fluss-Diagrammen von Kommunikationswegen erstellen wir.

Ganz wichtig ist uns nach wie vor das Absichern von Software und Server-Diensten, um letztendlich die Anonymität unserer Mitglieder zu wahren.

Wir freuen uns sehr, nun ein Teil des CoDA-GDAs zu sein und sind dankbar für das entgegen gebrachte Vertrauen!

Liebe Grüße und gute 24 Stunden

//Rohita, Andreas A.

Share this Post