/ Dezember 2, 2020/ Allgemein

Geschätzte Lesezeit: ca. 3 Minuten

“Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, dann mach Dir Pläne”

Unter diesem Motto steht wieder einmal eine Kalender Woche (48 und auch 49). Die eingeplanten Aufgaben wurden wieder ans Ende geschickt, da die Installation von Videokonferenzen für unsere (CoDA-Deutschland Meetings) Zwecke bedeutet, dass wir uns intensiv unter der Motorhaube jede Schraube ansehen und nachjustieren.

Abgesehen vom Branding und stilistischen Änderungen geht es uns vor allem darum, wie wir die Videokonferenz Instanzen so einsetzen und konfigurieren, das sie unseren Meetings-Formaten im Sinne der 12-Schritte-Konzepten entsprechen.

Dies beinhaltet zum Beispiel auch das Testen der Einstellungen unter verschiedenen Betriebssystemen und auch Hardware-Settings, um ältere Geräte, alle möglichen Smartphones und Tabletts und gängigen Desktop-PCs und Notebooks mit einzubeziehen.

Vieles davon können wir mittels virtuellen Maschinen realisieren, in welche wir die entsprechenden Betriebssysteme installieren, andere müssen wir durch bereits existente Berichte im Gut-Glauben übernehmen.

Zusätzlich testen wir verschiedene Web-Browser, programmieren Benutzer-Interface z.B. zum Ändern der Moderator-Passworte und entwickeln gerade einen Bot, der in der Lage ist, reservierte Meetings-Räume zu realisieren.

Außerdem schreiben wir mit Hochdruck an Anleitungen, haben bereits mehrere Stunden an Videosequenzen für Anleitungs-Videos zusammen, doch diese zusammen zu schneiden benötigt wiederum entsprechende persönliche Fähigkeiten, die wir zwar haben, aber trotzdem nur jeweils zwei Hände und einem Kopf dazwischen. 😉

Eine derzeit mögliche finale Version haben wir nun als FAQins Rennen geschickt“. Wir haben uns alle möglichen Fehler überlegt, die im Allgemeinen auftauchen können und daraus dann Fragen und entsprechende Antworten generiert.

Wenn Dir solche Aufgaben gefallen und Du ein Teil von denen sein möchtest, welche für CoDA-Deutschland eine moderne IT-Infrastruktur aufbauen, dokumentieren und für später reproduzierbar halten, dann melde Dich doch einfach bei uns.

Wir freuen uns über jeden Menschen, der dafür Motivation, Interesse und Wissensdurst hat. Alles, was Du brauchst ist Neugier, technisches Verständnis und Bereitschaft. Wenn Dir etwas fehlt, bekommst Du genug Zeit es Dir anzueignen.

In diesem Sinne…

gute 24 Stunden und

“bleibt gesund!”

Team CoDA-Labs
//Andreas A.

Share this Post